Geschichte

Der Name
Der Name "Soroptimist" ist die lateinische Wortverbindung von "soror" und "optima". "Frauen, die das Beste anstreben" ist eine zeitgemässe Übersetzung.
 
Emblem
Die Farben von Soroptimist International sind blau und gelb. Das Logo stellt eine Frau mit erhobenen Armen dar, was Freiheit und Verantwortung symbolisiert. Der Rahmen besteht aus Eichenlaub als Sinnbild für Kraft und aus Lorbeer als Sinnbild für Aufstieg und Erfolg.
 
Gründerin
Adelaide Goddard war die Gründerin von Soroptimist International. Sie gründete den ersten Club am 3. Oktober 1921 in Oakland, Kalifornien. Die Organisation breitete sich in Amerika rasch aus. Von 1924 an entstanden Clubs in London und Paris. Im Laufe der Jahrzehnte verbreitete sich die Idee über alle Kontinente und die Zahl der Clubs ist weltweit auf 3'170 in 125 Ländern mit 91'000 Mitgliedern gestiegen.
 
Schweiz
Der erste Club in der Schweiz wurde 1930 in Genf gegründet. Heute sind es 59 Clubs mit rund 1800 Mitgliedern.